Sonntag, 30. November 2014

2014 (7.-10. Klasse)

28.November 2014

Leider nahmen in diesem Jahr nur 6 Schüler/innen aus den 10. Klassen teil.


Teilnehmer:  
  • Jenny Beyer, 
  • Tim Benter,  
  • Erik Rabach, 
  • Eric Brandenburg, 
  • Marvin Berlak,
  • und Paul Vogler.

Alle Teilnehmer absolvieren den Wahlpflichtunterricht "Schach".
Als leichte Favoriten gingen Jenny und Erik Rabach in das Turnier.
Die erste Runde wurde  im K.O. - System á 20 Minuten gespielt.  Zwei Partien endeten vorzeitig, die Dritte wurde durch einen ganz knappen Figurenvorteilvorteil entschieden.
Da für das Halbfinale 4 Spieler an den Start gehen mussten, kam mit Paul auch der beste Zweitplatzierte weiter.
In der 2. Runde spielten nun  Jenny gegen Paul und Erik Rabach gegen Marvin.
Die beiden Favoriten setzten sich durch und zogen ins Finale ein.
Marvin und Paul spielten um den dritten Platz. In einem hektischen Spiel konnte sich, im Gegensatz zur Vorrunde, dieses Mal Paul durchsetzen. 
Das Finale endete bereits nach 4 Spielzügen. Jenny opferte geschickt eine Figur und setzte Erik mit einem "Blitzzug" Matt. 
Während Erik minutenlang das Geschehene zu verarbeiten versuchte konnte Jenny ihren Sieg feiern.

M. March














Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen